KGN Briefkopf

Volleyball – der zweite Versuch!

In der diesjährigen südbadischen Lehrer-Volleyballrunde wollten die Lehrer des KGN alles besser machen als letztes Jahr. Da ist unser Lehrerteam zwar bis in die Endrunde vorgedrungen – das lag aber leider nur an der „Wildcard“, die wir als Ausrichter hatten. Leider ist es uns 2015 nicht gelungen, gemeinsam zu trainieren und uns aufeinander einzustellen, entsprechend unstrukturiert war unser Spiel.

Diesmal klappte der Auftakt besser. Es gab zwar auch dieses Jahr nur ein paar handverlesene Lehrer, die im Vorfeld gemeinsam übten, aber es sollte sich zeigen, dass unser Team (unsere einzige Dame Frau Pfrengle, Held, Weth, Fink, Kreutner, Eppinger und Bergmann) aus Fehlern lernen kann.

lehrer-volleyball-2016_001.jpg

Im ersten Spiel traten wir gegen die Schliengener Hebelschule an und es wurde ein spannendes Spiel. Das KGN-Team gewann recht souverän den ersten Satz. Im zweiten Satz wurde es hinten raus eng, er ging aber mit 27 zu 25 wieder an das KGN.

Das zweite Spiel war gegen die Staudinger Gesamtschule aus Freiburg und auch hier profitierte das KGN-Lehrerteam von der neuen Struktur, einer viel geringeren Fehlerquote als letztes Jahr und nicht zuletzt den Granaten, die unser Herr Fink aus jeder Position sicher im generischen Feld einschlagen ließ.
2:0 ging das Spiel aus und somit können wir uns auf eine vielversprechende nächste Runde freuen!

lehrer-volleyball-2016_001.jpg

lehrer-volleyball-2016_001.jpg

Veröffentlicht am 24.11.2016, zuletzt geändert am  24.11.2016 • KGN » Schulleben » Außerhalb des UnterrichtsVerantwortlich: ZimStichwörter: , ,