KGN Briefkopf

SMV-Workshop 2016: (Arbeit + Spaß) gemeinsam = Erfolg

Um die Aktivitäten des kommenden Schuljahres zu planen, wurde der Workshop dieses Jahr außerhalb des KGN, im bereits winterlich aussehenden Zastlertal bei Oberried durchgeführt.

Der Mederlehof ist ein typischer Schwarzwaldhof. Das hieß für die 35 Teilnehmer aus allen Klassenstufen „Hüttenleben pur“, aber ebenfalls mit Verantwortung, sprich Selbstversorgung: gemeinsam kochen, essen, spülen und putzen. Durch gemeinsames Spielen, Toben, Lachen und Tanzen wurde die Basis gelegt für den Zweck dieses Workshops, die gemeinsame Denk-Arbeit.

Die in den Klassen gesammelten Lob- und Kritikpunkte wurden gesichtet und gewichtet. Aspekte, die zeitnah und ohne großen Aufwand verbessert werden können, wurden herausgearbeitet. Das Lob für die gut funktionierenden Abläufe kam nicht zu kurz.

Ein Slogan für dieses SMV-Schuljahr wurde durch einen Wettbewerb entwickelt. Sieger war „Schüler mit Visionen“. Die traditionellen Aktivitäten im Schulleben wie Partys und Mitternachtsturnier, wurden kritisch betrachtet, um die Organisations-Abläufe weiter zu optimieren.

SMV Workshop

Aber auch neue Ideen sollen Raum finden. Hierzu wurde in verschiedenen Kleingruppen gearbeitet, deren konkrete Aufgabe es ist, diese z.T. noch sehr grob skizzierten Pläne nun umzusetzen. Es wird sich also zeigen, ob die Schüler mit Visionen diese Ziele als Schüler mit Verantwortung realisieren können. Dazu bedarf es sicherlich der Unterstützung aller am Schulleben Beteiligten, auf die sich die SMV jedoch bisher immer verlassen konnte.

So wurde dieser Workshop auch sehr großzügig vom Verein der Freunde und Förderer des Kreisgymnasiums Neuenburg unterstützt, der die kompletten Hüttenkosten sowie Fahrtkosten übernommen hat. Die gesamte SMV bedankt sich hiermit sehr herzlich dafür.

Fotos zum Artikel (KGN Zugangsdaten erforderlich)

Die beiden Verbindungslehrer, Claudia Zimmermann-Ruf und Robert Fink sind mit dem Verlauf des Workshops, v.a. mit der Arbeit des gesamten SMV-Teams sehr zufrieden. Sie werden die einzelnen Projektgruppen bei der Umsetzung ihrer Ziele weiterhin tatkräftig unterstützen. Die Projektgruppen sind offen für alle Schülerinnen und Schüler des KGN. Die Projektgruppenleiter freuen sich über jeden mitdenkenden Kopf und jede helfende Hand.

Es war ein erfolgreicher WORK-shop und ja, wir hatten auch viel Spaß miteinander!

Veröffentlicht am 10.11.2016, zuletzt geändert am  10.11.2016 • KGN » Schulleben » SMVVerantwortlich: ZimStichwörter: , , ,